Praxisphilosophie

Die Ausrichtung unserer tierärztlichen Tätigkeiten basiert auf vier Stützpfeilern:

  • Befriedigung der Kundenansprüche und Vergrößerung der Kundenzufriedenheit (Kundenorientierung)
  • Erhaltung und Förderung der fachlichen Qualifikation und der Zufriedenheit unserer Mitarbeiter (Mitarbeiterorientierung)
  • Durchführung unserer tierärztlichen Tätigkeiten auf fachlich hohem, den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechendem Niveau (Leistungsorientierung)
  • Beachtung aller gesetzlich und ethisch vorgeschriebenen Handlungsweisen der „Guten Veterinärmedizinischen Praxis“ und aller Facetten des Tierschutzes

Entsprechend dem Berufsbild des praktizierenden Tierarztes in freier Praxis ist das Hauptaugenmerk unserer Qualitätspolitik auf eine optimale Betreuung des Patienten Tier gerichtet, seien es Heimtiere, Nager, Hunde oder Katzen als Freund, Partner und Begleiter des Menschen.

Den Aspekten des angewandten Tierschutzes wird bei allen unseren Tätigleiten im Bereich der Prophylaxe, Metaphylaxe, Therapie und Betreuung Rechnung getragen. Ein gesundes und leistungsfähiges Tier stellt eine unabdingbare Voraussetzung für einen zufriedenen Tierbesitzer und Kunden dar. Eine qualitativ hochwertige Leistung in allen unseren Tätigkeitsfeldern hilft uns, das Vertrauen unserer Klientel zu erhalten und zu vertiefen sowie das Vertrauen von neuer Klientel zu gewinnen.

Qualitätsmanagmentsystem in unserer Praxis

Die Basis für unsere tierärztliche und beratende Tätigkeit stellt die hohe fachliche Qualifikation unserer Mitarbeiter sowie ihre starke individuelle Identifikation und Loyalität mit den Qualitätszielen der Praxis dar.

Die Mitarbeiterorientierung nimmt in unserem Qualitätsmanagmentsystem neben der Kundenzufriedenheit und der hohen tierärztlichen Fachkompetenz eine weitere zentrale Stellung ein, da nur zufriedene, motivierte, engagierte und leistungsfähige bzw. –willige Mitarbeiter positiven Einfluss auf die Zufriedenheit von Kunden und Partnern ausüben können.

Regelmäßiger Besuch von Fortbildungsveranstaltungen

Unser fortschreitendes tierärztliches Fachwissen wird durch den regelmäßigen Besuch von Fortbildungsveranstaltungen, durch Literaturstudium und Bezug sowie Studium von den wichtigen Fachzeitschriften, durch interne Mitarbeiterbesprechungen und -kolloquien, durch den Erfahrungsaustausch mit Kollegen und durch Studium der in den elektronischen Medien wie Internet und Newsgroups zugänglichen Informationen gewährleistet.

Auswahl unserer Mitarbeiter

Die Auswahl unserer Mitarbeiter erfolgt unter besonderer Berücksichtigung des von ihnen mitgebrachten anwendungsbereiten Fachwissens, ihrer Kenntnisse der Dokumentation, Kommunikation und Logistik, ihres Erscheinungsbildes im Hinblick auf Aufgeschlossenheit und Umgangsformen, ihrer Leistungs- und Fortbildungsbereitschaft sowie ihrer Teamfähigkeit.

Offene Atmosphäre in der Praxis

Im Sinne der Förderung der Zufriedenheit unserer Kunden sind wir bemüht, unseren Kunden eine dienstleistungsgerechte, offene und freundliche Atmosphäre zu schaffen und den Patientenbesitzern unsere fachliche Kompetenz und unser berufliches Engagement zu vermitteln.